Stufe 5: Mähen

Regelmäßig mähen ist vorerst das einzige, was Sie tun müssen. Es ist wichtig, den Rasenmäher auf die richtige Höhe einzustellen. Für einen Zierrasen ist die normale Schnitthöhe 3 cm, während für eine Spielwiese 4 cm empfohlen wird.

Wenn die Temperaturen über 25° C steigen, empfehlen wir die Schnitthöhe auf 6 cm einzustellen, damit das Gras von der heißen Sonne nicht verbrannt wird. Es sollte jedoch niemals mehr als die Hälfte der Blattlänge mit einem Schnitt gemäht werden.

Florissa Natürlich Komfort-Rasen-Dünger
• Spezielle Formulierung: Rasen wird schnell grün
   und mit Nährstoffen versorgt, wächst langsam
   in die Höhe jedoch kräftig in die Tiefe
• Seltener mähen
• Starkes Wurzelwachstum
• Rasen verträgt dadurch unbeschadet längere
   Hitzeperioden

Dosierung: 0,5 bis 1 kg für 10 m2

Erhältliche Packungsgrößen:
15 kg Sack für bis zu 300 m²

Tipp 1

Wohin mit dem Schnittgut? Bei der Anwendung unseres Florissa Natürlich 3 in 1 Düngers empfiehlt sich die Verwendung eines Mulchmähers bzw. eines Rasenroboters. Das liegengebliebene Schnittgut wird durch Mykorrhiza und die Mikroorganismen in wertvollen Humus verwandelt!

Tipp 2

Je häufiger gemäht wird, umso schöner wird Ihr Rasen. Ein gepflegter und gut genährter Rasen sollte während der Hauptwachstumszeit mindestens einmal (besser zweimal) wöchentlich gemäht werden. Achten Sie darauf, dass die Messer scharf sind, beim Schnitt mit stumpfem Messer werden die abgeschnittenen Grashalme braun.

Tipp 3

Für alle die weniger mähen wollen, empfehlen wir den Florissa Natürlich Komfort-Rasen-Dünger.